Beteiligung zum Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept Brake

Die Stadt Brake möchte Fördermittel aus der Städtebauförderung beantragen. Mit dem zu beschließenden Entwicklungskonzept und dem Masterplan Innenstadt soll 2021 ein Antrag beim Land Niedersachsen auf Aufnahme in die Städtebauförderung gestellt werden. Wenn alles klappt, könnte Brake ab 2022 mit Fördermitteln Aufwertungsmaßnahmen in der Innenstadt vornehmen sowie die Ideen und Vorschläge aus der Bevölkerung weiterdenken und in die Stadtentwicklung einfließen lassen. Es sind alle zur Mitwirkung an diesem Beteiligungsformat aufgerufen, die mit ihren konkreten örtlichen Erfahrungen dazu beitragen möchten, dass eventuell zukünftig öffentliche Fördermittel nach Brake fließen.
 
Unter https://padlet.com/buergerbeteiligungbrake kann man sich bald informieren, Hinweise abgeben und Vorschläge machen. Andere Beiträge können dann kommentiert, Fragen gestellt und auch Fotos sowie Dateien hochgeladen oder Zeitungsartikel verlinkt werden. Das Gutachterbüro ist unter brake@plan-werkstadt.de ebenfalls erreichbar.
 
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.